top of page

Heilfrequenzen sind Schwingung



Heilfrequenzen sind Schwingungen, die in der Lage sind, den menschlichen Körper auf verschiedene Weise zu beeinflussen. Sie werden in der alternativen Medizin und in verschiedenen Heilmethoden eingesetzt und können zum Beispiel dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, die Durchblutung zu verbessern oder das Immunsystem zu stärken.


Eine bekannte Form der Heilfrequenzen sind die sogenannten "Schumann-Resonanzen". Diese Schwingungen entstehen durch die elektrische Ladung der Erde und haben eine Frequenz von etwa 7,83 Hertz. Sie werden auch als "Herzfrequenz der Erde" bezeichnet und gelten als wichtig für das Wohlbefinden des Menschen. Einige Menschen glauben, dass sie durch die vielen elektromagnetischen Strahlungen in unserer modernen Welt von diesen natürlichen Schwingungen abgeschnitten sind und daher negative Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben.


Neben den Schumann-Resonanzen gibt es noch viele andere Heilfrequenzen, die in der alternativen Medizin eingesetzt werden. Dazu gehören beispielsweise die sogenannten "Solfeggio-Frequenzen", die angeblich bestimmte Emotionen und Zustände hervorrufen können. Auch die "Rife-Frequenzen" werden in der alternativen Medizin genutzt. Sie wurden von dem Arzt Royal Rife entwickelt und sollen zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden.Viele Menschen berichten jedoch von positiven Erfahrungen mit Heilfrequenzen und schwören auf ihre Wirkung.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page